POWER-Blue-YOGA
Dynamische Yogaübungen im fließenden Vinyasa Stil; kreativ, von verschiedenen Yoga-Richtungen geprägt; bewegt und geleitet von der Atmung mit präziser Körperausrichtung, so dass ein meditativer Fluss entsteht und der Geist zur Ruhe kommen kann; körperlich herausfordernde Praxis, welche Kraft, Energie, Beweglichkeit und Leichtigkeit schenkt; es gibt nur wenig Pausen zwischen den Übungen.

YOGA-PILATES
Kombination aus Kraft-Elementen, Atemübungen, Balancetechniken und Dehnübungen – ein perfektes Workout für einen schönen Körper; mehr Beweglichkeit durch ausgewählte Yoga-Haltungen und starke Körpermitte, Beckenboden und Wirbelsäule durch gezielte Pilates-Übungen; harmonische, fließende Bewegungen; fordernd.

PILATES
Pilates ist ein schonendes und höchst effektives, ganzheitliches Körpertraining.
Der Schwerpunkt liegt in erster Linie auf der Kräftigung der Rumpfmuskulatur von innen (tief liegende Muskeln, die stabilisieren) nach außen (oberflächliche Muskulatur, die mobilisiert), wobei der gesamte Bewegungsapparat mit bewussten, fließenden und kontrollierten
Bewegungen gestärkt und dessen Flexibilität vergrößert wird.


Fokus
Beweglichkeit, Balance, Konzentration, Körperspannung, Ausgeglichenheit, Muskel- und Ausdauertraining, mentale Stärke,
power and fun.


Allegro Reformer Training
(max. 3 Personen/Kurs oder Personal Training)
 
Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Ganzkörpertraining mit fließenden Bewegungen und unterstützender Atemtechnik
- geeignet für Pilates-Einsteiger und Fortgeschrittene.
Auf dem Allegro-Reformer werden durch Seilzüge und bewegliche Sitz- und Liegeflächen fließende Bewegungen ausgeführt. Die Metallfedern schaffen individuellen Widerstand und ermöglichen ein leichtes bis intensives Krafttraining für den ganzen Körper - eine neue und spannende Herausforderung für die Rücken-, Bauch-, Beine-, Po- und Armmuskulatur. Durch die zusätzliche Bewegungsweite wird die Mobilität gefördert; rollende Unterlagen fordern Balance und Koordination.

"Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung"
(Antoine de Saint-Exupéry)