MILTON MODELL

Milton Modell öffnet dem Klienten über die Induzierung eines Trancezustands neue Erlebniswelten, erhöht seine Lernbereitschaft, Lernfähigkeit und erleichtert die Veränderung persönlicher Gedankengänge.
In dem Trancezustand schwingt das Gehirn im Alphabereich, also etwa zwischen 8 und 13 Hertz. Diesen Alphazustand erreicht man auch in Meditationen, im autogenen Training oder bei der Tiefenentspannung beim Yoga und bestimmten Asanas (Körperstellungen).
Milton Modell eignet sich als reine Entspannungsübung.
Das Eintauchen in den Trancezustand unterstützt die physische und psychische Regeneration, reduziert Stress und schafft Gelassenheit.

"Leben allein genügt nicht - sagte der Schmetterling - Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben"
(Hans Christian Andersen)